NoGi

Jiu Jitsu ohne traditionellen Kimono

Höhere Geschwindigkeit -  eingeschränkte Kontrolle

Durch die fehlende Reibung des Kimonos werden Geschwindigkeit und Kontrolle über den Partner maßgeblich beeinflusst.

Ein grundlegendes Element von Jiu Jitsu Schulen höheren Niveaus. Durch die hohe Effizienz des Jiu Jitsu auch ideal für Sportler geeignet, die MMA praktizieren.
Das Fehlen eines Kimonos, ganz maßgeblich ist um einen sogenannten 'Grip' durchzuführen, bringt uns näher an die Realität der persönlichen Verteidigung. Durch den fehlenden Gi und dadurch fehlende Möglichkeiten am Gegner zu greifen werden die Elemente des Jiu Jitsu weiter in Richtung des Ringens verschoben.

Sie müssen erst die Cookie-Einstellungen akzeptieren, um das Video anzeigen zu lassen.

Cookie Einstellungen

Unsere Webseite wird von uns fortlaufend verbessert und wir verwenden zu diesem Zweck Cookies. Für eine optimale Nutzererfahrung empfehlen wir, diese zu akzeptieren. Andernfalls werden Teile der Seite in der Darstellung datenschutzkonform deaktiviert.